Tolle Ergebnisse zum Jahresabschluss beim Silvesterlauf in Fluorn!

Tags:

Beim traditionellen Silvesterlauf standen 18 Läuferinnen und Läufer des SCL am Start und konnten dabei einen erfolgreichen Abschluss des Laufjahres 2017 feiern.

Bei den Kindern waren 1,9km zu bewältigen.

In der Altersklasse M08 lief Benny Haid in 8:09min ungefährdet zum Sieg,

Sein Bruder Florian belegte in exakt 8:00min Platz 5 in der AK M09 und Micha Heinzelmann konnte in 7:17min den 2. Platz in der M10 erlaufen.

In der W10 gab es mit Lilli Moser (8:04min) und Saskia Bernhardt (8:11min) einen SCL-Doppelsieg.

Mit diesen tollen Zeiten und Platzierungen im Rücken gingen Marvin Heinzelmann und Kai Lehr in ihre Läufe über 2,8km. Kai wurde seiner Favoritenrolle gerecht und ließ mit einer überragenden Tagesbestzeit von 10:04min die Konkurrenz weit hinter sich und gewann damit natürlich auch die AK M14.

Marvin lief in 10:42min ebenfalls eine super Zeit und wurde Zweiter in dieser Altersklasse.

Der Hauptlauf mit einer Distanz von 6,4km und mit etlichen Höhenmetern gespickt bildete den Abschluss des Lauftages. Auch hier konnten unsere Athleten tolle Ergebnisse erzielen:

Tagesschnellster des Skiclubs war einmal mehr Esmat Rezai. In 22:29min lief er auf Rang 11 in der Gesamtliste und sicherte sich Platz 3 in der AK MU18. In der AK MU20 verpasste Nico Lehr zwar knapp das Podest, lieferte aber in 23:14min ein tolles Ergebnis ab.

Weiteren Plätze auf dem Treppchen gab es in der AK M35 für Jörg Stein (23:42min, 3.) und Harald Kopp konnte in 23:46min sogar den Sieg in der AK M40 holen!

In dieser Wertung landete Michael Zürn mit einer Zeit von 25:24min auf dem 5. Platz. Marcel Haag benötigte für den Rundkurs durch Fluorn und Winzeln 26:25min und erreichte Rang 6 der AK MU18.

Lukas Waidelich (27:36min, Platz 9 AK MU18) und Ralf Moser (27:38min, Platz 10 AK M45) liefen gemeinsam ins Ziel.

Uli Armbruster (31:41min, 24.) und Hansi Lehr (36:56min, 26.) komplettierten die AK M45.

Als 2. in der AK M50 konnte Michael Pohl in 25:09min einen tollen Jahresabschluss feiern, Markus Waidelich komplettierte als 23. dieser AK in 36:19min das super Teamergebnis des Skiclubs.

Allen unseren Athletinnen und Athleten einen herzlichen Glückwunsch zur Leistung in Fluorn aber auch zu den tollen Erfolgen des Laufjahres 2017 mit vielen Siegen, Podestplätzen und weiteren herausragenden Leistungen.

Ein spezieller Dank sei an dieser Stelle unserem Trainer Gotti Schrempp gesagt, der unsere SCL Sportlerinnen und Sportler ein um’s andere Mal auf den Punkt fit macht!

Dieser Beitrag wurde am Sonntag, 31. Dezember 2017 um 18:26 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie » Allgemeines abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen. Du hast die Möglichkeit einen Kommentar zu hinterlassen, oder einen Trackback von deinem Weblog zu senden.

«  –  »

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment

 

© 2008 - 2018 Skiclub Loßburg e.V. – Diese Homepage nutzt WordPress Software.