21. Loßburger Waldlauf – neuer Streckenrekord durch Kenianer Philip Rutto

Ergebnis Waldlauf15

Nachdem es am Morgen wettertechnisch noch nicht so rosig aussah, kam pünktlich zum Start der Laufwettbewerbe zeitweise sogar die Sonne zum Vorschein und so stand einem erfolgreichen Wettkampftag nichts mehr im Wege.

Und so starteten fast 250 Teilnehmer um in ihren jeweiligen Altersklassen und Streckenlängen Bestzeiten zu erzielen.

Dies gelang dem Tagesschnellsten Philip Rutto am Eindrucksvollsten, denn er erzielte mit phänomenalen 31:27 einen neuen Streckenrekord und konnte somit die Siegesprämie von EUR 75,00 in Empfang nehmen.

Erfreulicherweise gingen aber auch wieder etliche Siege an den ausrichtenden Skiclub.

Der begehrte Wanderpokal für die meisten Teilnehmer ging wieder an das Kinderheim Rodt welcher von Bürgermeister Christoph Enderle an die 33 Läufer/innen überreicht wurde.

In einer kurzen Ansprache dankte BM Enderle dem Skiclub für die jährliche Ausrichtung des Loßburger Waldlaufes, was doch sehr viel Zeit und Aufwand darstelle. Allen voran dankte er dem Cheforganisator Gottfried Schrempp, denn ohne den Loßburger “Mr. Leichtathletik” gäbe es den Loßburger Waldlauf nun nicht schon zum 21. Mal.

Den Hauptpreis der Startnummernverlosung, ein hochwertiger Bürostuhl, gestiftet von der Fa. ROVO Chair, gewann dieses mal ein Läufer aus Schapbach. Erich Faißt auch Dauergast beim jährlichen Laufevent in Loßburg freute sich sehr über den tollen Preis.

Die Sonderpreise für die weiteste Anreise konnte der Vorsitzende Martin Benzing noch an zwei Team aus Holland und der Schweiz überreichen, die schon über viele Jahre immer extra für den Loßburger Waldlauf die lange Anreise auf sich nehmen.

Dem gesamten Auf- und Abbauteam, dem Küchenteam und vor allem dem Ergebnislisten-Team um Günter Rothfuß sowie allen Kuchenbäckerinnen gilt ein besonderer Dank.

Aber auch den vielen Sponsoren, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre, dem DRK Loßburg und der Gemeinde Loßburg sei herzlich gedankt.

So ging der 21. Loßburger Waldlauf reibungslos über die Bühne und die Läufer/innen freuen sich bereits auf den 08.10.2016, wenn es wieder heißt: Start frei für den 22. Loßburger Waldlauf.

Stolz, dass sie den Pokal mitnehmen konnten Kinderheim Rodt
Stolz, dass sie den Pokal mitnehmen konnten Kinderheim Rodt
Siegerin Lilou Becker aus Strasbourg vor Lara Wegenast
Siegerin Lilou Becker aus Strasbourg vor Lara Wegenast
Sieger mit viel Kampfgeist Marvin Heinzelmann
Sieger mit viel Kampfgeist Marvin Heinzelmann

 

3 Loßburger in Front
3 Loßburger in Front
Start zum 10km Lauf mit mit dem Sieger Nr. 101
Start zum 10km Lauf mit mit dem Sieger Nr. 101
Die Siegerin des Jugendlaufes Katharina Groß Schramberg
Die Siegerin des Jugendlaufes Katharina Groß Schramberg
Auch die jüngsten mit Eifer bei der Sache Laura Frey und Zoe Merz
Auch die jüngsten mit Eifer bei der Sache Laura Frey und Zoe Merz

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.