Sportlerehrung – 110 Sportabzeichen abgelegt

Eine wieder gigantische Zahl an abgelegten Sportabzeichen konnte am 25.01.2019 in der Linde Lombach überreicht werden. Insgesamt legten im zurückliegenden Jahr (2018) 72 Jugendliche und 38 Erwachsenen 110 Sportabzeichen ab. Davon 70 Goldene , 25 Silberne und 15 Bronze . Das es alt und jung Spaß macht, belegten 15 Familiensportabzeichen. Vom Sportkreis Freudenstadt bedankte sich Sportabzeichenreferent Uwe Beyer für die große Teilnahme. „Seit sechs Jahren wurden in Loßburg immer mehr als 100 Sportabzeichen abgelegt“ informierte Beyer, der den großen Einsatz des Vereins lobte. Beyer schätzte es, das heuer sieben Neulinge das Sportabzeichen angegangen sind. Der Rest seinen Mehrfachtäter, die belegen, dass die Sportliche Aktivitäten viel Freude bereite. „Ziel sei es Menschen, ob jung und alt, für sportliche Aktivitäten zu Begeistern, und dies auf vielfältige Art, mit verschiedenen Disziplinen“ berichtete Beyer. Er zitierte einen Satz von Winston Churchill der einmal sagte: „Keine Stunde im Leben die man mit Sport verbringt ist verloren“ Und so war bei den 110 Absolventen wieder Ausdauer, Kraft , Schnelligkeit und Koordination gefragt. Gleich drei Generationen waren beim Familiensportabzeichen gefragt. 15 Familien traten mit gesamt 45 Teilnehmer an. Vorsitzender Martin Benzing dankte Eltern,Trainer und Betreuer die zum großen Erfolg beigetragen haben. Ein besonders Lob für ihre wichtige Tätigkeit erhielten die langjährigen Prüfer Gottfried Schrempp und Anja Eberhardt. Unterstützt werden sie nun auch von den jugendlichen Sportabzeichenprüfer Madita Armbruster, Laura Ott, Selina Reith, Jannik Eberhardt die ihre Prüfung als “Sportabzeichenabnehmer” erfolgreich gemeistert haben. Toll war auch die Anzahl an Kreismeistertiteln: Insgesamt wurden 21 Sportlerinnen und Sportler 2018 Kreismeister und hinzu kamen weitere Top-Platzierungen auf Württembergischer Ebene.

Nach erfolgter sportlichen Ehrungen wurde für besonderen Einsatz Robert Kurz vom Vorsitzenden geehrt. Im Gegenzug überreichte Kassier Ralf Moser dem Vorsitzenden und seiner Frau für ihre vielfältige Tätigkeiten ein Präsent. Viel Lob und lang anhaltenden Beifall erhielt auch “Gotti” Schrempp, der “Mr. Leichtathletik” des Skiclub. Peggy Moser hatte eine tolle Bilderschau zusammengestellt, wo nochmals über 50 Wettkämpfe bildlich dargestellt wurden.

Mit einem gemeinsamen Essen ließ man die gelungene Veranstaltung ausklingen.

Die erfolgreichen SportlerInnen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.