Marcel Haag und Esmat Rezai auf Platz 4

Dienstag, 17. Juli 2018 von Gottfried Schrempp

Beim Abendsportfest in Köngen lief Esmat die 3000m in 9:13,65min und Marcel Haag die 800m in 2:14,69min. Beide landeten auf dem 4.Platz

Kai und Nico Lehr unter den ersten 10 in Schenkenzell

Montag, 16. Juli 2018 von Gottfried Schrempp

Beim Kinzigtallauf in Schenkenzell liefen Kai und Nico die 10 km. Nico wurde gesamt 4. und siegte in der Altersklasse MU20 in 40:10min. Kai lief als 10. ins Ziel. Damit siegte er in der Klasse MU16 in 43:07min.

Sportabzeichen hat begonnen

Montag, 16. Juli 2018 von Gottfried Schrempp

Ab Montag 7.5. Sportabzeichentreff Skiclub Loßburg für Erwachsene 18.30 Uhr auf dem Sportplatz.
Nur bei trockenem Wetter

Sportabzeichen 2018

8 Kreismeistertitel beim Läuferabend in Horb

Mittwoch, 11. Juli 2018 von Gottfried Schrempp

Bei idealen Temperaturen gab es in Horb zahlreiche Siege und tolle Platzierungen. Unsere Jüngsten durften leider nur die 800m für das Sportabzeichen laufen und kamen nicht in den Genuss der Meisterschaftsläufe. Das hielt sie nicht von super Leistungen ab. Samira Pfaff, Zoe Merz und Emily Riedel liefen durchweg Bestleistungen. Samira Vogt, Lisa Marie Schaber, Leonie Herklotz, Jonna Moser und Benjamin Haid machten es ihnen nach. Den 1. Kreismeistertitel holte sich Florian Haid. Im selben Lauf schaffte Lui Merz den 3. Platz. Die weiteren Titel holten sich Micha und Marvin Heinzelmann, Lina Maier, Lilli Marie Moser, Lukas Waidelich und Nico Lehr über 800m und 5000m.
Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen
Ergebnisse Horb

4 Loßburgerinnen am Start

Lilli und Ralf Moser finishen Sachenstrail

Donnerstag, 05. Juli 2018 von Martin Benzing

Lilli-Marie und Ralf Moser starteten bei der 5. Auflage des Sachsentrails.

Lilli setzte sich auf der 900m-Strecke über Stock und Stein vom Start weg an die Spitze und gab die Führung bis ins Ziel nicht mehr ab. Mit einer tollen Zeit von 5:57min ließ sie damit nicht nur der männlichen Konkurrenz keine Chance, sondern blieb auch als einzige im Teilnehmerfeld unter 6 Minuten.

Ihr Papa Ralf hatte an diesem Tag ein ganz dickes Brett zu bohren: auf der sogenannten „Ultra-Strecke“ warteten 70km mit über 1.800 Höhenmetern auf die Läufer und das zu einem großen Teil auf Pfaden und unbefestigten Wegen, teilweise auch auf der tschechischen Seite des Erzgebirges. Da war natürlich eine gute Renneinteilung gefragt – und offensichtlich fand unser Kassier diese bei seinem mittlerweile fünften Ultra-Marathon.

Nach 8 Stunden und 56 Minuten konnte ihn seine Familie als 7. der Kategorie M45 im Ziel in Empfang nehmen – eine gute Stunde vor der angestrebten 10h-Marke.

Großen Respekt und einen herzlichen Glückwunsch an die beiden Sportler!

 

© 2008 - 2018 Skiclub Loßburg e.V. – Diese Homepage nutzt WordPress Software.